Daten drucken
vorheriges Tier
nächstes Tier
Name: Fidi
Status: verstorben
Buchnummer: 15/0023
Rasse: Langhaar-Mix
Farbe: schwarz-weiß
Geschlecht: männlich
Geburtstag: 01.01.2010 (geschätzt)
Alter: 5 J / 1 M
Einzugsdatum: 24.01.2015
Haltung: k.A.
verstorben am: 20.02.2015 (nach 27 Tagen)
Gewicht: 1200g (gewogen am: 07.02.2015)
Pate: ---
   
Besonderes: Mammatumore, Warzen am Maul und im Genitalbereich, am Bauch und am Kinnbereich Lipome, offene Stellen an beiden Vorderfußballen, leicht trübe Augen, täglich mehrfache Leerung der Perinialtaschen, täglich Schmerzmittel und Fußverbände, massive Veränderungen der Knochen und Knorpel am linken Hinterfuß
   
Beschreibung: Fidi zieht bei uns ein. Seine ehemaligen Besitzer konnten sich nicht mehr richtig um ihn kümmern.

Derzeit hat er viele Baustellen um die wir uns kümmern müssen.
Er hat stark verhornte Fußballen, große Ballenhörner, die verdreht in den Fuß wachsen, Ballenabszesse, mattschiger Kot, trübe Augen, ist druckempfindlich bei Berührungen und tägliche muß seine Perinialtasche geleert werden.
Derzeit steht er nicht zur Vermittlung.

29.01.15: Fidi wurde heute dem Tierarzt vorgestellt.
Röntgenbilder wurden angefertigt. Die Lunge zeigt keine Auffälligkeiten auf. Das Röntgenbild des Fußes zeigt massive Gelenkveränderungen in einem Zehengelenk auf.
Die Stuhlprobe war ohne Befund. Leider wurden Mammatumore diagnostiziert. Er hat auch diverse Warzen an Maul und im Genitalbereich.
Seine Ballenhörner wurden entfernt.
Zur Zeit bekommt er Schmerzmittel, Verbände und ein Antibiotikum.

03.02.15: Fidi bekommt unteranderem wegen seiner starken Ballengeschwüre jetzt ein Langszeitantibiotikum.

17.02.15: Die stark verhornten Ballen und Ballenabszesse haben sich verändert und er hat offene Stellen an beiden Vorderfußballen. Er bekommt täglich neue Fußverbände.
Er hat keinen mattschigen Kot mehr, allerdings muß seine Perinealtasche zweimal täglich geleert werden.
Er ist nicht mehr so druckempfindlich.
Am Bauch und im Kinnbereich sind Lipome entstanden.

18.02.15: Jetzt macht der linke Hinterfuß Probleme. Ein Röntgenbild wurde angefertigt. Es zeigt massive Veränderungen der Knochen und Knorpel.
Seine Zähne wurden korrigiert.
Insgesamt geht es ihm schlechter als noch vor einigen Tagen.
 
 
Nachruf: Den kleinen Fidi haben wir heute von seinen Leiden erlösen lassen. Kleiner Plüschi, machs gut!