Daten drucken
vorheriges Tier
nächstes Tier
Name: Okon
Status: ausgezogen
Buchnummer: 14/0335
Rasse: Coronet
Farbe: schoko-creme-weiß
Geschlecht: männlich kastriert
Geburtstag: 01.02.2012 (geschätzt)
Alter: 5 J / 9 M
Einzugsdatum: 17.12.2014
Haltung: k.A.
Auszugsdatum: 12.04.2015 (nach 116 Tagen)
Gewicht: 1318g (gewogen am: 24.03.2015)
Pate: ---
   
Besonderes: Innenhaltung, kastriert seit 08.01.15
   
Beschreibung: Okon zieht bei uns ein. Sein Partnertier ist verstorben und er sollte nicht alleine bleiben und die Meerschweinchenhaltung wurde aufgegeben.

27.12.14: Okon hat eine leichte Bissverletzungen auf der Oberlippe und eine Bindehautentzündung. Beide Wunden werden täglich versorgt.

30.12.14: Seine Bindehautreizung heilt gut ab. Wird aber noch weiter behandelt.

08.01.15: Heute ist er kastriert worden und kann nach Abheilen der Wunden in ein neues Zuhause ziehen.
Die Bindehautentzündung und die leichte Bissverletzungen auf der Oberlippe sind ausgeheilt.
Er kann in die Vermittlung.

10.01.15: Okon ist ein großes und bewegungsfreudiges Schweinchen.

25.01.15: Okon hat an der rechten Schulter und im rechten Leistenbereich jeweils eine weintraubengroße Geschwulst.
Derzeit steht er nicht zur Vermittlung.

29.01.15: Heute wurden im Gewebsproben aus den Geschwulsten entnommen. Das Ergebnis steht noch aus.

03.02.15: Das Ergebnis der Laboruntersuchung ist jetzt eingetroffen. Eine Leukose kann ausgeschlossen werden. Es sind primär Entzündungszellen erkennbar. Er bekommt aktuell ein Antikiotikum und ein Schmerzmittel. Die Geschwulst in der rechten Kniefalte ist nicht kleiner geworden bzw. sie wirkt verkapselt. Zur Zeit steht er unter Beobachtung. Es hat den Anschein, dass ihm die Verkapselung leicht behindert.

11.02.15: Okon bekommt weiterhin Antibiotika. Die meisten Knubbel werden kleiner bzw. ist ein Abszess auch aufgegangen.

21.02.15: Das Antikiotikum wird jetzt abgesetzt.

05.03.15: Die Geschwulst an der rechten Schulter und im rechten Leistenbereich sowie der Abszess sind auskuriert.
Okon kann in die Vermittlung.
 
 
neues Zuhause: Okon zieht zu zwei Weibchen nach Hilden.