Daten drucken
vorheriges Tier
nächstes Tier
Name: Shepard
Status: verstorben
Buchnummer: 13/0123
Rasse: Coronet
Farbe: schwarz-weiß
Geschlecht: männlich kastriert
Geburtstag: 15.06.2010 (geschätzt)
Alter: 3 J / 11 M
Einzugsdatum: 20.05.2013
Haltung: k.A.
verstorben am: 28.05.2014 (nach 373 Tagen)
Gewicht: 989g (gewogen am: 26.05.2014)
Pate: ---
   
Besonderes: kastriert seit 05.06.13, Kiefer- und Zahnfehlstellung, schlecht verheilter Kieferbruch, Bedarf regelmäßiger Zahnkorrektur, Ballenabszess
   
Beschreibung: Shepard zieht gemeinsam mit drei weiteren Böcken bei uns ein. Sie wurden aus Desinteresse abgegeben.

24.5.13: Heute sind seine Zähne korrigiert worden. Die Zahnbrücke der Backenzähne wurde entfernt. Die Schneidezähne sind sehr locker. Durch einen schlecht verheilten Kieferbruch kann er das Maul nicht ganz schließen und kaum fressen. Auch wurde ein Abszess im Mundraum festgestellt.

05.06.13: Heute ist er kastriert worden und kann nach Abheilen der Wunden in ein neues Zuhause ziehen.

12.06.13: Shepard verbleibt Aufgrund seines Gesundheitszustandes als unvermittelbar im Verein.

20.06.13: Sein Kastrationsabszess wurde erneut geöffnet.

25.06.13: Haarlinge und Bisswunden sind nun abgeheilt. Durch das Abheilen des Abszesses im Mundraum haben sich auch die Kopfschiefhaltung und das rechte Auge normalisiert.

01.07.13: Heute mussten seine Zähne in Vollnarkose gekürzt werden.

22.07.13: Sein Kastrationsabszess wurde erneut geöffnet. Seine Zähne wurden korrigiert.

12.08.13: Sein Ballenabszess wurde tierärztlich versorgt. Er hat einen Verband bekommen. Sein Kastrationsabszess ist abgeheilt.

06.01.14: Nachdem sein Ballenabszess sehr gut verheilt war macht er uns nun wieder Sorgen.

10.01.14: Heute wurden seine Zähne gekürzt. Seine Pfote steht weiter unter Beobachtung.

06.02.14: Heute wurde ihm ein schlimm entzündeter Backenzahn operativ entfernt. Der massive Abszess wurde geöffnet und die Wunde versorgt.
Leider hat er das Fressen eingestellt und er muß zur Zeit gefüttert werden.
Zudem hat er viel Luft im Bauch und wird auch hier medikamentös versorgt.

14.04.14: Shepherd hat sich von seiner schweren Operation im Februar blendend erholt. Er hat sehr gut zugenommen und kann selbstständig fressen.

26.05.14: Shepard geht es leider immer schlechter. Er hat das Fressen komplett eingestellt und muß zugefüttert werden.
Beim Tierarztbesuch wurden seine Zähne kontrolliert, Blut und Urin genommen. Alles war ohne Befund.

28.05.14: Beim Kontrolltermin wurde weitere vereitere Zähne festgestellt.
 
 
Nachruf: Heute haben wir den kleinen Shepard schweren Herzens gehen lassen.