Daten drucken
vorheriges Tier
nächstes Tier
Name: Renea
Status: verstorben
Buchnummer: 13/0187
Rasse: Peruaner
Farbe: schoko-creme-weiß
Geschlecht: weiblich kastriert
Geburtstag: 01.07.2011 (geschätzt)
Alter: 4 J / 1 M
Einzugsdatum: 23.06.2015
Haltung: k.A.
verstorben am: 24.08.2015 (nach 62 Tagen)
Gewicht: 803g (gewogen am: 19.07.2015)
Pate: ---
   
Besonderes: Kastriert, Verdacht auf Diabetes, ein rechter unterer Backenzahn fehlt, Katarakt, offener Abszess
   
Beschreibung: Renea zieht wieder bei uns ein, da es im bisherigen Zuhause auf Dauer nicht mehr klappte.

Zur Zeit wird ihr Kieferabszess behandelt und die Schwellung am Hals beobachtet.

29.06.15: Der Kieferabszess ist abgeheilt. Die Wunde wird soweit noch möglich ist täglich gespült.
Eine Operation an der Stelle ist sehr risikobehaftet und die Schwellung ist überhaupt nicht abgrenzbar und fühlt sich sehr gewebig an. Sie muss natürlich täglich beobachtet und kontrolliert werden.

19.07.15: Renea mußte nicht operiert werden, nachdem die Knubbel sich weiter verändert haben. Aktuell sind sie recht fest, recht gut abgrenzbar und werden kleiner. Sie werden weiter beobachtet.

16.08.15: Renea hat einen Knubbel am rechten Unterkiefer, an der Stelle wo bereits operiert wurde.

Die Knubbel am Hals sind dafür so gut wie weg. Sie muss zur Untersuchung zum Tierarzt.

17.08.15: Bei dem heutigen Tierarztbesuch wurde sie geröngt. Dies brachte leider nur bedingt Klarheit. Der untere, Probleme machende Backenzahn wächst anscheinend retrograd in den Unterkiefer hinein und das Gewebe drumherum ist entzündet und ein oberer Backenzahn beginnt, sich Richtung Wange zu neigen. Renea hat eine Röntgentermin in Narkose und ggf. eine Operation.

23.08.15: Heute ist der Abszess nach außen aufgegangen und ea kam sehr viek Eiter herraus.

24.08.15: Alle Daumendrücker haben leider nichts genützt, Renea ist aus Narkose heute nicht mehr aufgewacht. Der Knochen war schon angegriffen, die Entzündung recht weit fortgeschritten und sie war selbst noch in der Narkose schmerzhaft und im hinteren Backenbereich tauchten weitere Problemzähne auf.
 
 
Nachruf: Wir haben Renea heute schweren Herzens gehen lassen.