Daten drucken
vorheriges Tier
nächstes Tier
Name: Fredo
Status: ausgezogen
Buchnummer: 17/0052
Rasse: Teddy
Farbe: schildpatt-weiß
Geschlecht: männlich kastriert
Geburtstag: 06.05.2012
Alter: 5 J / 6 M
Einzugsdatum: 20.03.2017
Haltung: Innenhaltung
Auszugsdatum: 01.06.2017 (nach 73 Tagen)
Gewicht: 901g (gewogen am: 24.03.2017)
Pate: ---
   
Besonderes: Kastriert seit 21.04.17, angeknabberte Ohren, rechtes Auge tränt ab und an, Tränennasenkanal ist verengt, Auge sollte stehts sauber gehalten werden
   
Beschreibung: Fredo zieht gemeinsam mit Heinzeken bei uns ein. Die Meerschweinchenhaltung wurde beendet.

26.03.17: Fredo niest und seine Nase läuft. Aktuell steht er nicht zur Vermittlung.

28.03.17: Seine Nase läuft noch aber er niest nicht mehr. Er wirkt etwas schlapp.

29.03.17: Sein Schnupfen wird leicht besser.

04.04.17: Er hat eine Bronchitis und vermutlich eine Schleimhautreizung.

21.04.17: Heute ist er kastriert worden und kann nach Abheilen der Wunden in ein neues zu Hause ziehen.
Auch wurden seine Zähne untersucht. Sein rechter hinterer Backenzahn mußte glatt geschliffen werden.

24.04.17: Fredo hat immer wieder tränende Augen.

25.04.17: Das Auge wird aktuell mit Bepanthen Salbe behandelt.

28.04.17: Da das Auge leicht gerötet ist bekommt er zusätzlich noch Augentropfen.

06.05.17: Seine Erkältung, sein schlapper Zustand, der Schnupfen, die Bronchitis und seine Schleimhautreizung sind abgeheilt.
Er ist munter und frisst und nimmt auch wieder zu. Das rechte Auge tränt ab und an.

17.05.17: Fredo wurde heute einem Augenspezialisten vorgestellt. Die Netzhazt bzw. die Hornhaut sind in Ordnung. Die Bindehaut ist von innen ganz leicht geschwollen und verdickt. Hier wurde ein Abstricht angefertigt. Die Ergebnisse stehen noch aus.

20.05.17: Das Ergebniss vom Abstrich ist negativ. Es wurden keine Keime gefunden.
Sein Tränennasenkanal ist verengt bedarf aktuell keine weitere Behandlung. Das Auge sollte stehts sauber gehalten werden.
Er kann in die Vermittlung.
 
 
neues Zuhause: Fredo zieht zu vier Weibchen nach Kerpen.