Daten drucken
vorheriges Tier
nächstes Tier
Name: Nuka
Status: verstorben
Buchnummer: 16/0003
Rasse: Rosetten-Mix
Farbe: schildpatt-weiß
Geschlecht: weiblich
Geburtstag: 01.06.2011 (geschätzt)
Alter: 6 J / 3 M
Einzugsdatum: 17.01.2016
Haltung: k.A.
verstorben am: 26.09.2017 (nach 618 Tagen)
Gewicht: 980g (gewogen am: 26.11.2016)
Pate: ---
   
Besonderes: tägliche Kontrolle der Blutung, ggf. täglich Schmerzmittel, großes Lipom am Bauch, Matschkot
   
Beschreibung: Nuka zieht bei uns ein. Sie bringt noch zwei weitere Schweinchen mit. Sie wurden aus finanziellen Gründen abgegeben. die Meerschweinchenhaltung wurde beendet.
Zur Zeit wird sie gegen Haarlinge und Milben behandelt. Außerdem besteht der Verdacht auf Anfälligkeit für Blähungen zugleich mit Gebärmutter- oder Blasenproblemen mit Blutungen. Sie wird dem Tierarzt vorgestellt.

29.1.2016: Nuka wurde dem Tierarzt vorgestellt. Die Laborbefunde waren leider nicht eindeutig. Es wurden Tumor- und Entzündungszellen gefunden.
Da weiterhin Blutungen auftreten, wird sie mit Schmerzmittel und Antibiotika behandelt und weiter beobachtet.

05.02.2016: Nuka blutet wieder aus dem After. Bekommt Schmerzmittel und Antibiotikum.

10.02.2016: Die Blutung hat nach dem ersten Abend wieder aufgehört. Die Milben und die Haarlinge sind auskuriert.
Nuka ist fit und munter. Der neue Besitzer muss eben täglich schauen, ob sie blutet und dann direkt Schmerzmittel geben.

13.03.2016: Heute ist es bei Nuka wieder zu einer Blutung gekommen. Sie wird mit Schmerzmittel und Entzündungshemmer behandelt. Sie frißt und ist gut drauf.

27.05.2016: Wegen Ihres Gesundheitszustandes verbleibt sie als unvermittelbar im Verein.

03.09.2016: Es besteht der Verdacht auf einen Stein am Harnröhrenausgang. Es fühlt sich sehr dick und hart an. Er wird dem Tierarzt vorgestellt.

06.09.2016: Heute wurden bei Nuka drei Blasensteine aus der Harnröhre ausmassiert. Sie bekommt weiterhin Schmerzmittel.

26.11.2016: Es geht Nuka derzeit sehr gut, allerdings hatte sie wieder Blutungen gehabt.

10.04.2017: Nuka hat einen Knubbel an der Zitze der abgeklärt werden muss.

25.04.2017: Nuka hat ein großes Lipom am Bauch, ist nicht behandlungsbedürftig. Sie blutete heute beim TA aus der Vagina, Röntgen zeigte Blasenstein, der wurde entfernt. Ebenfalls wurde rechtsseitig eine Blähung festgestellt und das Herz ist nicht mehr klar abgrenzbar. HErzschlag aber kräftig und regelmäßig. Bekommt Metacam, Dimeticon, ProPreBac und Baytril.

09.06.2017: Leider wächst momentan das Lipom am Bauch.

01.08.2017: Nuka hat Matschkot und bekommt entsprechende Medikamente.
 
 
Nachruf: Nukas Lipom war stark gewachsen und es kam noch eine große tumoröse Veränderung im Bauchraum hinzu. Zudem hatte sie wieder Blutungen aus dem After und beim heutigen Tierarztbesuch wurde zusätzlich noch ein Harnröhrenstein festgestellt.

Nachruf der Pflegestelle: Nuka-Schatz, wir hoffen, Du hattest eine schöne Zeit bei uns. Nun wurden Deine Beschwerden arg schlimm und wir haben Dich gehen lassen, damit Du nicht leiden musst. RIP feine Maus, wir haben Dich sehr lieb!