Daten drucken
vorheriges Tier
nächstes Tier
Name: Rackerchen
Status: ausgezogen
Buchnummer: 15/0207
Rasse: Rex
Farbe: dalmatiner
Geschlecht: männlich kastriert
Geburtstag: 01.01.2012 (geschätzt)
Alter: 5 J / 10 M
Einzugsdatum: 25.10.2015
Haltung: k.A.
Auszugsdatum: 24.03.2016 (nach 151 Tagen)
Gewicht: 950g (gewogen am: 24.03.2016)
Pate: ---
   
Besonderes: bockunverträglich, Lipom an der Brust, starke Arthrose in den Knien, bekommt täglich ein Medikament, wenig Haare am Bauch, benötigt staubfreie Einstreu
   
Beschreibung: Rackerchen kam mit Liebelein zu uns, da die Schweinchenhaltung beendet wurde.

Lipom und Atemgeräusche werden tierärztlich abgeklärt.

09.11.15: Rackerchen wurde heute dem Tierarzt vorgestellt. Es wurden Röntgenbilder angefertigt. Er hat Auffälligkeiten an der Lunge. Er bekommt ein Antibiotikum und einen Schleimlöser.
Weiterhin keine Vermittlung.

17.11.15: Es geht ihm schon viel besser. Seine Atemgeräusche sind aber noch weiterhin vorhanden. Weiter nicht zur Vermittlung

04.12.15: Rackerchen wurde heute erneut dem Tierarzt vorgestellt. Das Röntgen ergab starke Arthose in den Knien. Daher vermutlich auch sein watschelnder Gang.
Das Atmengeräusch ist nicht mehr feststellbar. Gegebenenfalls etwas an seinem Gaumensegel oder eventuell etwas chronisches oder auch ein Schmerzröcheln.
Er bekommt nun verschiedene Medikamente als Therapie. Eventuell später auch als Dauertherapie.

12.12.15: Rackerchen bekommt derzeit täglich nur noch Zeel und kommt gut damit klar. Wirkt viel lebhafter und aktiver.
Er kann in die Vermittlung.

20.12.15: Rackerchen hat plötzlich einen kahlen Bauch. Er steht unter Beobachtung und daher aktuell nicht zur Vermittlung.

05.01.16: Er hat einen kleinen Penisvorfall entwickelt. Dieser steht unter Beobachtung.

Die Haare am Bauch wachsen wieder nach.

08.01.16: Seine Atemgeräusche sind chronisch. Außerdem hat er einen leichten Penisvorfall. Ansonsten geht es ihm gut und er steht nun zur Vermittlung.

13.03.16: Der leichte Penisvorfall bei Rackerchen ist seit nun drei Tagen weg.
 
 
neues Zuhause: Rackerchen zieht zu 6 Weibchen nach Kassel.